Monatsarchiv: April 2010

Das „liberal“, das wir meinen

Interview in der WOZ mit Karin Keller-Sutter, Justizdirektorin des Kantons St. Gallen. These der WOZ: St. Gallen probt eine neue Stufe der Repression. Konkret geht es um Repression gegen Drogenkriminalität, ein Polizeireglement, das alle Türen öffnet (Videoüberwachung, Wegweisung, Vermummungsverbot), Repression … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Kommentar | 4 Kommentare

Visionen

(so was wie Teil 2 zu dem hier) Weil im Entwurf der SP für ein neues Parteiprogramm immer noch die „Überwindung des Kapitalismus“ vorkommt, schreien einige „Kommunismus! Kommunismus!“ – was eigentlich egal wäre, wenn nicht genau diese Fraktion die momentane politische … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Realpolitik, Schweiz | Kommentar hinterlassen

Blogosphäre vs. Holzmedien

„Brillanter Text ueber die Hybris der Bloggerszene und ihren selbstpostulierten Status als Avantgardisten des Internets“ twitterte Finn Canonica, Chefredakteur des Tagimagi, und verwies auf einen ausführlichen Artikel der FAZ über Deutsche Blogger, welcher anlässlich der re:publica erschien, die übliche Kritik … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Kommentar | 1 Kommentar

Das neue SP-Parteiprogramm

Ich hab’s gelesen, d.h. den momentanen Entwurf. Auch gelesen hat es übrigens Titus von der Augenreiberei, der sich fragt, wie weltfremd das Ding denn wirklich ist, und wo wir gerade bei Empfehlungen sind, würd‘ ich noch die Samstagsrundschau mit Verfasser … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Kommentar, Schweiz | 1 Kommentar

Etwas abgeben

Kleines Gedankenexperiment: Für mich, der ich noch nicht richtig verdiene, ist ein Lohn von 3000 Franken viel. Wenn er von Anfang an nur 2500 wäre und der Rest in Umverteilung und soziale Sicherung flösse, würde ich es gar nicht merken … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter EIN Gedanke | 1 Kommentar