Bananenrepublik

Wir fassen zusammen.

Die UBS bekommt finanzielle Unterstützung vom Staat in Milliardenhöhe. Die UBS bricht auf Druck der USA das Bankgeheimnis, worauf die Schweiz einen Staatsvertrag mit der USA abschliesst, der die UBS vor weiteren Begehrlichkeiten schützt.

Das Parlament will der UBS keine Schranken setzen. Der Staatsvertrag mit der USA wird abgesegnet ohne Auflagen. Keine Boni-Steuer, keine Vorschriften zu Eigenmittel. Später dann vielleicht.

An der Spitze der Finma und im Finanzdepartement des Bundesrats sitzen Ex-UBS-Kader. Doch das Parlament will keine PUK einsetzen, um die Ursachen und Abläufe genau unter die Lupe zu nehmen. Das sei zu teuer.

Ein Steilpass an die SP. Hier unterschreiben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kommentar, Schweiz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s