Limifis (7): DRS-Podcasts

Lieb ich mag ich find ich suupaSeit es die Hintergrundsendungen von Radio DRS als Podcasts gibt, höre ich sie regelmässig. Es ist eine Fülle von qualitativ hochstehenden Beiträgen zu allen erdenklichen Themen. Da wären Kontext und Reflexe von DRS2, aber auch die DRS3-Sendungen Focus und Input. And there’s even more.

Man muss ein bisschen auswählen, sonst kommt man mit Hören nicht nach. Oder man geht über die Dossiers auf der Website, z.B. dieses über 1968.

Ein grosses Lob an DRS für diese Sendungen und dafür, dass es sie als Podcasts gibt. Vorher kannte ich die Sendungen gar nicht. Erst in dieser Form sind sie für mich nutzbar, da man sie hören kann, wann man will, und auch einmal zurückspulen, wenn man etwas nicht genau mitbekommen hat. Ich kann Tim Pritlove nur beipflichten, der immer wieder betont, dass sich Audiopodcasts perfekt zur Wissensvermittlung eignen.

Gutes Hören allerseits!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Empfehlungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s