Limifis (11): Mit offenen Karten

Lieb ich mag ich find ich suupaIch erwähnte Mit offenen Karten schon einmal im Kontext des Datenvisualisierungstrends. Es läuft auf arte, meinem Lieblingssender. Oder auf YouTube (allerdings nicht offiziell).

Mit offenen Karten erklärt Geopolitik. Und zwar so, dass man sie versteht. In den Grundzügen. Denn es wird immer auch klar, dass da noch viel mehr dahinter ist. Geopolitik, das sind Themen wie: Was läuft eigentlich im Libanon? Was machen die Schweden anders? Wie ging das noch mit Schiiten und Sunniten?

In zehn Minuten bekommt man die Basics. Dort sind diese Leute, die wollen das, und sie machen soundsoviel Prozent von diesem und jenem aus, und wichtig ist daran bla und bla. Und das auf sehr ansprechende Weise. Am Ende gibt es Buchtipps. Ein Buch habe ich noch nie gekauft, dafür Dutzende Tabs mit Wikipedia-Einträgen aufgemacht, nachdem die Neugier erst einmal gezündet war.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Empfehlungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s