Archiv des Autors: Kim

Der Zweck heiligt nicht die Mittel

Für RechtspopulistInnen heiligt der Zweck die Mittel. Drei Beispiele: UK: Vote Leave Zweck: Britischer EU-Austritt Mittel: Lüge über Mitgliedskosten Auf dem Kampagnenbus der Brexit-BefürworterInnen stand prominent, dass Grossbritannien der EU jede Woche 350 Mio. Pfunde zahle. Nach Abzügen und dem, was … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Warum unser Zeug so billig ist

Die folgenden Auszüge aus dem Tagimagi-Artikel über die Schweizer Gastrobranche unterstreicht meine plakative Behauptung im letzten Post, dass wir auf Kosten anderer leben. In einer Branche, deren Kosten sich weniger gut auslagern und automatisieren lassen, zeigen sich die Kosten, was … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Das System, Die Realität, Schweiz | Kommentar hinterlassen

Wieviel braucht man eigentlich?

Mir steht nicht einmal ⅓ eines Schweizer Durchschnittseinkommens zur Verfügung. Ich lebe gut. Ich habe eine schöne Wohnung, Mobilität, einen Gerätepark, ich kann ins Kino, in Restaurants und in die Ferien, mir mangelt es nicht an gutem Essen, Büchern oder Kleidern. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Befindlichkeiten, Das System, Schweiz | 2 Kommentare

Transparenz

Beat Walti (FDP) argumentiert im Echo der Zeit vom 26.4.16 gegen eine Initiative, die Transparenz bei der Parteien-, Abstimmungs- und Wahlfinanzierung bringen soll. Es wird unterstellt, dass die Demokratie in unserem Land käuflich sei und dass diese Kaufprozesse über die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Kommentar, Realpolitik, Schweiz | Kommentar hinterlassen

Prioritäten

Prioritäten von PolitikerInnen oder Parteien sagen mehr aus als isolierte Meinungen. (Herleitung: Exponenten der SVP begrüssen es, dass der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte EGMR nicht stützt, dass die Schweiz einen Leugner des Völkermords an den Armeniern verurteilt hat. Per se … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter EIN Gedanke, Realpolitik | Kommentar hinterlassen

Progressive Politik

Am 18. Oktober 2015 sind National- und Ständeratswahlen. Rechtsruck, sagen die PrognostikerInnen. Richtungswahl, sagen die Linken. Freiheit und Schweiz, sagen die Rechten, wie immer. Die Linke hat in der Schweiz seit ca. 100 Jahren konstant etwa 30% Wähleranteil. Wäre ich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Kommentar, Realpolitik, Schweiz | Kommentar hinterlassen

Bulletin der Gegenwart (5): Man sollte da mal…

Wahlkampf in der Schweiz. Die SVP pflastert mal wieder, probiert die Schienen in ihre Richtung zu legen. Man sollte da mal was tun. Aber was? – Mir wurde gerade bewusst: Da tut sich eigentlich ganz viel. Wir brauchen nicht unbedingt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter EIN Gedanke, Kommentar, Schweiz | Kommentar hinterlassen